Skip Navigation?
 

Sichern Sie Ihren Geschäftserfolg und schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter – weltweit, auf Geschäftsreise und zu Hause, privat oder beruflich

In Zeiten zunehmender globaler Expansion reisen oder arbeiten Führungskräfte und Mitarbeiter immer öfter in Länder, die als gefährlich eingestuft sind und in denen ein erhöhtes Unfallrisiko besteht. Wir bieten umfassende Versicherungslösungen speziell für diesen Personenkreis während geschäftlicher Auslandsreisen und auch für private Reisen, die im Anschluss an eine Dienstreise stattfinden.

Produktvorteile und Highlights

Auslandskrankenversicherung

  • Umfasst Dienstreisen für max. 180 Tage
  • Assistance Centre (medizinische Notfall-Hotline): Reisende, die Inhaber einer Assistance-Karte sind, erhalten Zugang zu einer weltweiten medizinischen Notfall-Hotline (24 Stunden am Tag/  365 Tage im Jahr)
  • Kostenübernahme bei medizinischer Behandlung im Ausland, sowie Rücktransport- und Evakuierungskosten
  • Direkte Abrechnung mit Krankenhäusern und Kliniken möglich

Unfallversicherung

  • Fast keine Ausschlüsse
  • Stark verbesserte Gliedertaxe
  • Passives Kriegsrisiko: Uneingeschränkter Versicherungsschutz für Unfälle, die der versicherten Person durch Kriegsereignisse, Aufstände oder Bürgerkriege bei Geschäftsreisen im Ausland zustoßen
  • Herzinfarkt/ Schlaganfall: Unfälle infolge von Bewusstseinsstörungen, durch einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursacht, sind mitversichert (nur die Unfallfolgen, die Gesundheitsschädigung durch den eigentlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall ist nicht mitversichert)
  • Infektionen: Mitversicherung der Folgen einer Infektion der durch Zeckenbiss übertragenen Frühsommermeningitis (FSME) und Borreliose
  • Leistungen bei tauchtypischen Gesundheitsschädigungen, auch ohne dass ein auslösendes Unfallereignis festgestellt werden kann (z.B. Caissonkrankheit, Trommelfellverletzungen)
  • Erhöhte Kumulgrenze zu Luft von 30 Mio. EUR

Gepäckversicherung (Optionaler Deckungsbaustein)

  • Verlust, Beschädigung, Diebstahl von Gepäck inklusive Business Equipment, max 7.500 EUR
  • Gepäckverspätung von mehr als 4 Stunden: Max. 1.500 EUR für dringend erforderliche Bedarfsmittel
  • Verlust von persönlichen Ausweisdokumenten: Wiederbeschaffungskosten, max. 2.500 EUR

Professionelles Reha-Management 
(Optionaler zusätzlicher Deckungsbaustein)

  • Group Plus Gruppen-Unfallversicherung bietet ein professionelles Reha-Management, das einen weitreichenden Service an medizinischen Behandlungen und auch psycholgischer Betreuung offeriert, um nach einem Unfall die dauerhafte berufliche Wiedereingliederung zu unterstützen

Umfassender Versicherungsschutz:

  • Reisedauer: Verlängerung auf max. 180 Tage
  • Medizinische Notfall-Hotline „Assistance Centre“: Weltweit, 24h / 365 Tage (für Inhaber der Assistance-Karte)
  • Medizinische Behandlung im Ausland/ Rücktransport- und Evakuierungkosten: Volle Kostenübernahme der medizinisch notwendigen Behandlungskosten bei unvorhersehbarer Krankheit oder bei einem Unfall während einer Geschäftsreise
  • Krankenhaustagegeld bei Krankheit oder Unfall: Ab dem ersten vollen Tag in stationärer Behandlung im Ausland
  • Beerdigungskosten/ Rückführung Leichnam: Kostenübernahme, max. 7.500 EUR/ Tatsächliche Kosten
  • Reisekosten für dritte Personen: Tatsächliche Kosten (An- und Abreise, Unterbringung)
  • Entsendung eines Arztes/ Ärzteteams: Tatsächliche Kosten
  • Entsendung von Medikamenten: Tatsächliche Kosten für die Entsendung (nicht Kosten für die Medikamente selbst)
  • Uvm.